GoldParty.org
   
Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

  ein Modell der politischen Tätigkeit         zur Hauptseite

"Polizeilich überwachende Gemeinschaft": Bis zu es ist nicht, was es ist geknackt wird


(Die folgende Darstellung wurde von William McGaughey im April 1995 in Erwiderung auf ein Stern-Tribüne-Kommentarstück durch Curt Milburn geschrieben. Die Stern-Tribüne veröffentlichte es wie eine Kontrapunkteigenschaft. Resultierend aus diesem Artikel trat Bob Anderson des Minneapolis Eigentumsrecht-Tätigkeit Ausschusses mit McGaughey durch Telefon in Verbindung und das war, wie er zuerst Kontakt mit dieser Hauswirtgruppe bildete. Änderungen sind im Text zwecks der Ausarbeitung und der Erklärung. vorgenommen worden)

Von der PerspektiveCurt Milburns als Executivdirektor der Seward Nachbarschaft Gruppe, Gemeinschaftist das polizeilich überwachen eine erstaunliche Innovation in der Gesetz-Durchführung Technik deren Vorteilen "überwiegen Sie weit die Beeinträchtigungen." Von meiner Perspektive als Kleinzeit Hauswirt, der versucht, Verbrechen zu kämpfen, ist es ein Rückzieher von seiten der Stadtregierung. Lassen Sie mich erklären.

I eine Neunmaßeinheit Wohnanlage auf Glenwood Allee gerade westlich von im Stadtzentrum gelegenem Minneapolis besitzen. Meine erste "Gemeinschaft, die" Erfahrung polizeilich überwacht, kam, gerade zwei Wochen nachdem ich auf der Eigenschaft geschlossen hatte. Am Samstag August 13, 1993, sorgte mich ich eine Sondersitzung des Harrison Nachbarschaft Verbindung "Verbrechen und Sicherheit" Ausschusses kam, mit dem Ziel das Anrufen eines anderen Eigenschaft Inhabers und ich auf dem Teppich für die kriminellen Tätigkeiten zusammen, die innen stattfinden oder nähert sich unseren jeweiligen Eigenschaften.

Die Eigenschaft gerade, kaufend, könnte ich für seine Misswirtschaft in Bezug auf Verbrechen kaum getadelt werden. Jedoch ein Ausschußmitglied ominös erwähnt: gewußt haben "Sie sollten, was Sie erhielten in." Ja wußte ich, daß es Probleme mit dem Gebäude gab. Kurz nach dem Nehmen des Besitzes, hielt ich eine Sitzung mit allen Bewohnern im vorderen Hallway ab. Ich fragte sie was Unrecht war und nahm Anmerkungen. Dann interviewte ich die Bewohner separat in ihren Wohnung Maßeinheiten. Ich dachte, daß ich einen Aktionsplan hatte.

Jetzt verlangten der Verbrechen- und Sicherheitsausschuß und das Stadtratmitglied von meinem Bereich, Jackie Cherryhomes, daß ich alle Pächter sofort gewaltsam vertreibe. Sie gaben mir keinen Beweis des Vergehens anders als, um vorzuschlagen, daß das Gebäude selbst aus Steuerung heraus war. Ich widerstand diesem Vorschlag, weil, nachdem ichgetroffen die Pächter ichgetroffen hatte, ich dachte, daß einige von ihnen gute Leute waren. Ich dachte auch, daß er das Vertrauen verraten würde, das wir in unseren vorhergehenden Gesprächen hergestellt hatten. Cherryhomes drückte die Meinung bei dieser Sitzung aus, daß ich ungeeignet war, ein Miete-Eigenschaft Manager in der Stadt zu sein. Vermutlich war ich zu naiv. Ich lehnte ihre Nachfrage ab, aber ich war, Pächter gewaltsam zu vertreiben, die Anhaltenaufzeichnungen hatten. Der SICHERE Offizier hatte solch eine Liste. Drei Pächter hatten Anhaltenaufzeichnungen und Ende des Nachmittages hatte ich alle drei mitgeteilt, daß sie gehen mußten. Alle wurden innerhalb zwei Monate gegangen.

Dieses kaufte mich ein ungefähr Jahr und eine Hälfte der Freiheit, um die Wohnung zu handhaben, während ich Sitz sah. Zugegebenermaßen war es eine schwierige Periode. Ich machte einige Fehler, wenn ich Pächter zuließ, aber ich vertrieb sie gewaltsam, sobald ich Beweis des Vergehens hatte. Hier war ich, ein weißer Mann, der als Buchhalter an der Metropolitandurchfahrt-Kommission beschäftigt wurde und versuchte, eine all-schwarze Gruppe Pächter in der folgenden Tür des Gebäudes zu meinem Haus zu beschäftigen. Ich wurde mehrmals beraubt. Jemand stahl meine Schlüssel. Aber ich hing an, baute einige persönliche Verhältnisse auf, erhalte verbundene und stufenweise wiedergewonnene Steuerung meines Lebens.

Während dieser Zeit bot die Harrison Nachbarschaft Verbindung keiner Hilfe whatsoever an. Sie hatte einen "Miete-Eigenschaft Inhaberausschuß an dessen Tätigkeiten ich teilnahm, aber ich fand, daß diese Gruppe mit Schlangen gefüllt wurde. Der Tag der Abrechnung kam im Februar, 1995, als ich durch eine Dreiergruppe geschlagen wurde, die von der Minneapolis Polizeiabteilung whammy ist, zwei Sätze Stadtprüfer und die Nachbarschaft Gruppe, die Hinter-dszenen Unterstützung von Jackie Cherryhomes, jetzt Präsident des Stadtrates genießt. Vermutlich hatte das Gebäude Gesundheit und Sicherheit Probleme. Das Hilfsmittel sollte fehlerbehebende Kosten nach mir auferlegen, welches, wenn ich genügende Gutschrift ermangelte, mich aus Geschäft heraus zwingen würde.

Dieses Gebäude wurde durch die Minneapolis Gesundheit Abteilung für Schabeplage mittleren Februar verurteilt; den Pächtern wurden zwei Wochen zur Bewegung gegeben. Dann im März, tat ein Gehäuseprüfer eine volle Miete-Lizenz Kontrolle, gesorgt von zwei Polizeioffizieren und von einem Repräsentanten vom Büro Cherryhomes'. Seine Arbeitsaufträge erforderten 10 Tausenden Dollar in der Wartung Arbeit. Dieses schloß einen Zoll der Breite des Schlafzimmerfensters oben hinzufügen und die Höhe der Fenster durch einen Zoll und eine Hälfte unten senken, um sich an gegenwärtigen Stadtcode anzupassen und das Anbringen eines neuen Parkenloses hinter das Gebäude mit ein.

Zugegebenermaßen gab es einige Schaben im Gebäude. Es gab auch Grund, kriminelle Tätigkeit innen zu vermuten oder dem Gebäude sich zu nähern. Beide dieser Probleme waren gut auf ihrer Weise zur Lösung zu der Zeit, daß die Stadt eingriff.

Zu der Zeit der Verurteilung war das Gebäude unter ununterbrochener Behandlung für Schaben und andere Insekte durch eine genehmigte Plage-Steuerung machen fest. Jedoch bezog der multiplizierte Überschuß a der Hinterwelle Bevölkerung drei--vier zur Monat Periode als unhygienischen Bedingungen, die in einer Gruppe Wohnung Maßeinheiten besetzt wurden durch drei entwickelt wurden, Pächter, ihre ausgedehnte Familie und andere. Einer der Pächter ließ Abfall für lange Zeitabschnitte in der Wohnung. In einem anderen Fall zog ein Verwandter, der von einem anderen Platz gewaltsam vertrieben worden war, in eine Maßeinheit meines Gebäudes ohne Ermächtigung um und holte Kleidung und Möbel, die Schaben beherbargen.

Ich empfing unterdessen Reports von einem privaten Sicherheit Unternehmen unter Vertrag mit mir, daß das Drogebehandeln vermutlich in einigen meiner Maßeinheiten stattfand. Ich vertrieb einen der drei Pächter im Dezember 1994 gewaltsam, überzeugte eine Sekunde, um im Januar 1995 zu gehen und ordnete für ein ungesetzliches Detainer an Februar 1, 1995 ein, nachdem ichgegeben ihr einen Vertreibung 30-day Buchstaben im Dezember ichgegeben hatte.

Ich war in New York City für eine Woche im Januar, der das dritte prepcom für das UNO Sozialgipfel zusammen mit ehemaligem Vereinigte Staaten Senator Eugene McCarthy sich sorgt. Nach meiner Rückkehr erfuhr ich, daß die Mieteigenschaft Inhabergruppe der Harrison Nachbarschaft Verbindung mich und meine Frau treffen wollte, um Probleme in meinem Gebäude zu besprechen. Als ich versuchte, zu erklären, was ich tat, um die Probleme zu beheben, bevölkeren Sie bei der Sitzung, die es freien Raum gebildet wird, den sie sich nicht für dieses interessierten; sie wünschten sofortige Resultate.

Man rief mich einen "Lügner an, als ich verweigerte, zahlreiche Telefonanrufe von anderen Hauswirten betreffend sind Verbrechen empfangen zu haben in meinem Gebäude. (tatsächlich, hatte es nur einen solchen Anruf. gegeben) Sie wünschten mich eine Wiedereinbauperson ernennen, um Management meines Gebäudes zu übernehmen. Sie wünschten mich erklären ihnen auf dem Punkt, als ich diesen Manager ernennen würde. Ich bat sie, mich um ihr eigenes Geschäft zu kümmern. Diese Sitzung fand an Februar 7. statt. Der des Gesundheit Verurteilungauftrag Prüfers wurde an Februar 10. bekanntgegeben.

Warum solche Animosität? Ein Eingeweihter später erklärte mir daß einer meiner Kritiker, die Leitung Stabperson an der Harrison Nachbarschaft Verbindung, gehofft, um ihren Erfolg einzusetzen, wenn er mich in eine hochqualifizierte politische Position besiegte. Andere, die die Wohnanlage über der Straße handhatten, sagten, daß meine Vernachlässigung der kriminellen Tätigkeit rüber in Probleme an ihrem Gebäude verschüttet wurde. Ein anderes Motiv wurde bald frei, als, kurz nach der Verurteilung, der Inhaber des Gebäudes, das sie handhatte, mich herauf den Antrag, meine Wohnanlage zu einem verringerten Preis zu kaufen benannte. I höflich aber fest gesunken.

Was war die Rolle der Polizei in dieser Angelegenheit? Sie lauerten in den Schatten irgendwo. Während der Gesundheit Prüfer und sein Inspektor ablehnten, die Person oder die Personen zu kennzeichnen, die sie in das Gebäude benannt hatten, erfuhr ich durch den Weinstock, daß es die Minneapolis Polizei war. Meine Frau erklärte mir, daß, während ich aus Stadt heraus war, jemand die Polizei angerufen hatte, um über ein Ereignis im Gebäude zu berichten, das angeblich eine Gewehr mit einbezieht. Der nachforschende Offizier, in ihrer Anwesenheit, lehnte ab, nach der Gewehr zu suchen und kommentierte, daß es "zu viele Schaben" gab.

Ich versuchte, an die Unterseite dieser Gerüchte zu gelangen, indem ich meine Nachbarschaft C.A.R.E. Sitzung mich sorgte. Solche Fälle sind am Herzen "der polizeilich überwachenden Gemeinschaft". Gewöhnlich sitzt Nachbarschaft Aktivisten und die Polizei über Kaffee hin und bespricht die verschiedenen "Problemeigenschaften" in der Nachbarschaft. Die Idee ist, daß diese Gebäude Verbrechen verursachen und die Lösung zum Verbrechenproblem nach ihren Inhabern gehen soll. Auf jeden Fall bat ich die vier Offiziere anwesend um eine Erklärung der Fälle, die bis zur Verurteilung meines Gebäudes führen.

In der besten Tradition des stereotypischen südlichen Polizeichefs, der mit powerless Bürgern toying ist, mustached a Offizier genannten Pielow führte mich auf einer bürokratischen Wildgans Verfolgung. Ich mußte,sagte er, verstehen, daß es zwei Gesundheit Abteilungen gab - man wird "Gesundheit" und die andere "Hygiene" genannt. Ich sollte mit dem Kopf der Hygieneabteilung, Susan Young in Verbindung treten. Als ich, erlernte ich war Kopf des Abfalls und Wiederverwertung Maßeinheit. Sie war offensichtlich nicht die mit einer Antwort zu meiner Frage. Privat müssen die Offiziere ein gutes Glucksen an meinem glücklosen Zustand gehabt haben.

Unnötig zu sagen, waren Relationen zwischen mir und der Polizei nicht das beste. Der Gehäuseprüfer erklärte mir, daß die Polizei mich betrachtete, "unkooperativ" zu sein. Ich fand dieses merkwürdige, betrachtend, daß ich das gelbe Plakat in meinem Gebäude bekanntgegeben hatte, das Minneapolis Polizei Offiziere das Recht, Eindringlinge auf meiner Eigenschaft festzuhalten gab. Ich besuchte auch die 4. Bezirkstation, die versucht, Schlüssel zu meinem Gebäude zu geben den Offizieren; mein Angebot wurde abgelehnt. I einmal fragten einen Minneapolis Polizisten, der Sitzplätze in einem Patrouille Auto war, das außerhalb meines Gebäudes geparkt wurde, wenn er mich unterstützen würde, wenn er eine Gruppe Jugendliche entfernte, die Würfel in meinem Hallway spielten. Er zuckte weg vom Antrag und erwähnte, daß meine Wohnung war "nichts aber ein Sprunghaus."

Ich bat den Prüfer, entlang zu überschreiten dem stillen Offizier, der sich von meiner Haltung ein Antrag beschwert hatte, daß er oder sie mich anrufen, um Relationen zu reparieren. In der Zeit einiger Monate sind keine solchen Anrufe gebildet worden. Alle Buchstaben, die ich verwiesen habe, um Beamte im Verlauf zwei Jahre polizeilich zu überwachen, sind unbeantwortet gegangen.

Ich denke, daß ich die Quelle dieser Animosität kenne: Ich bin bei den Gemeinschaftssitzungen vocal gewesen, wenn ich meine Meinung ausdrückte, daß die Stadtpolizei, nicht gerechte Hauswirte, irgendein Maß Verantwortlichkeit für das Verbrechen in den Nachbarschaften trägt. Ich habe persönliches Zeugnis der langsamen Polizeiantwort zu den Dringlichkeitsanrufen, der Polizei gegeben, die vernachlässigt, Reports, und des schlechten Anschlusses zu den Reports zu schreiben. Die Offiziere haben einen haltbaren Job, sicher zu sein, aber eine wenig Kritik dieser Art sollte nicht nicht willkommen sein.

Alles geht dieses jedoch gegen das Korn Gemeinschaftdes polizeilich überwachens. Bei den Sitzungen der Polizei mit Nachbarschaft Aktivisten, kommt das Thema der auswertenden Polizeileistung nie oben. Stattdessen wird die Tagesordnung in dem Besprechen "der Problemeigenschaften" und dem Anwenden des Drucks gegen jene Eigenschaften und ihre Inhaber ausgedrückt gestaltet, die vermutlich reich erhalten, indem sie zu den Drogehändlern, zu den Vandalen und zu den Dieben mieten. Der Fokus ist auf dem Gebäude anstatt dem Verbrecher. Wenn Gebäude oben verschalt werden, geht das Verbrechenproblem vermutlich weg. Die Polizei ist bereit, in diesem Prozeß im Umfang einer Ausgabe von von Bargeldbewilligungen zu unterstützen, um Blockvereine zu organisieren, um Hauswirte zu verfolgen, um ihre Eigenschaften energischer polizeilich zu überwachen.

Als I eine jener Polizei-Gemeinschaftssitzungen sich sorgte, entdeckte ich, daß eine Papierspur von Reports gegen mich als Beweis meines Unfitness hergestellt wurde, um ein Gebäude zu handhaben. Ich war ein schwer bestimmbarer und gefühlloser Eigenschaft Inhaber. Ein SICHERER Offizier beschwerte sich, daß sie versucht hatte, damit viele Monate eine Sitzung mit mir aufstellen, um Verbrechen an meinem Gebäude zu besprechen, aber war immer erfolglos.

Die Tatsache der Angelegenheit war, daß diese Frau oder ihr Partner mich vier oder fünfmal, eine Zusammenkunft festzulegen angerufen hatten. Jede Zeit, hatte ich einer Sitzung zugestimmt und wir hatten ein Datum eingestellt. Jede Zeit, der ein oder andere Offizier benannte, um die Verabredung aus solchen Gründen wie abzusagen, daß sie eine kontroverse Verpflichtung hatte, oder ihr Kind krank war. Das letzte Mal, erklärte der Offizier mir, daß eine vertrauliche Sitzung nicht notwendig war, weil wir bereits die meisten Themen über dem Telefon umfaßt hatten. Jedoch setzt das Gemeinschaft-Polizeilich überwachen zeigte mich, um Diskussionen eines Personausweichens mit der Polizei zu sein auf.

Als Kleinzeit Wohnung Manager mit einem Tagesjob, kann ich nicht mein Gebäude polizeilich überwachen twenty-four Stunden pro Tag. Ich muß auf die Stadtpolizei für Services in diesem Bereich bauen. I selbst morgens ungeschult in der Polizeiarbeit. Ich ermangele persönliches Wissen des Drogegebrauches und kann möglicherweise nicht in der Lage sein, alle Drogehändler oder -benutzer zu beschmutzen. Ich habe sofort Pächter gewaltsam vertrieben, als ich Beweis des falsch-Tuns hatte. Ich habe Tausenden Dollar in reparierenbeschädigung meines Gebäudes von den Vandalen und im Anbringen der Sicherheit Ausrüstung ausgegeben.

Kurz nach meinem Gebäude wurde, ich schrieb dem Stadtrat, Cherryhomes einen Brief zu meinem Repräsentanten verurteilt und fragte, wie die Stadt Hauswirte verantwortlich halten für Droge-in Verbindung stehende Tätigkeiten innen steuern oder unseren Gebäuden, wenn das Drogeverkaufen sich nähern könnte öffentlich auf Hennepin Allee nahe Stadtzentrum in der einfachen Ansicht der Polizei auftritt. Solch eine impertinent Frage verdiente nicht eine Antwort.

Ich sorgte mich eine Öffentlichkeit, die von den Minneapolis Stadtrat im April, 1995, bezüglich des Abhärtens des "Führung auf Voraussetzungen" Teils der Mietlizenz der Stadt hört. Auf meine eigene Erfahrung bezugnehmend, sagte ich, daß die Stadt andere Weisen hatte, hinunter Gebäude als der Miete-Lizenz Befehl zu schließen. Zum Beispiel konnten sie Kontrollen verwenden, um die Inhaber zu bestrafen. Meine Ansicht der Stadtratmitglieder wurde versperrt, während ich am Podium stand. Ein anderer Hauswirt erklärte mir, daß, während ich gab, Zeugnis Cherryhomes kräftig ihren Kopf rüttelte und zu ihren Kollegen signalisierte, daß ich lag.

Drei Wochen früh, hatte Cherryhomes sich eine Sammlung gesorgt, die durch die Nachbarschaft mit dem Ziel das Denunzieren ich organisiert wurde. Obwohl kleiner und milder im Ton, ich ihn mit einer jener roten Schutzsitzungen vergleichen würde, die in China während der kulturellen Revolution inszeniert wurden. Die Organisatoren hatten Flieger um die Nachbarschaft geführt. Ungefähr dreißig Personen sorgten sich die Sitzung. Ich saß in der vorderen Reihe, Mittelsitz, Recht vor dem Podium. Der Rest der Reihe war unbesetzt. Meine "Nachbarn" sassen in den rückseitigen Reihen, die an mir schielen.

Bei dieser Sitzung beschrieb eine Reihe Lautsprecher mich als Person, die eine Art Hauptsitze für das bedrohliche Verbrechen die Nachbarschaft laufen ließ. Um sich einen "Entlüfter" von meinem schändlichen Einfluß zu geben, stellte die Harrison Nachbarschaft Verbindung eine Nachfrage dar daß ich Management des Gebäudes abtrete und daß das Gebäude geschlossen für ein Minimum von sechs Monaten gehalten wird. Ich erfuhr später, daß die zweite Nachfrage eine Falle war: Wenn ein Gebäude für sechs Monate frei ist, gibt Stadtbefehl der Stadt das Recht, es zu erklären eine Beeinträchtigung Eigenschaft und es zu bestellen, an den Unkosten des Inhabers plus eine 15% Verwaltungsgebühr heruntergerissen zu werden. Glücklicherweise bekam ich mein Gebäude in Service innerhalb der Sechsmonatsperiode zurück, weil ich genügend Gutschrift hatte, zum der Reparaturen durchzuführen.

Jackie Cherryhomes schlug eine versöhnliche Anmerkung an der Nachbarschaft Sammlung an. Sie schlug vor, daß etwas von dem frühen Geld von NRP benutzt werden, um mich heraus zu kaufen, damit die Nachbarschaft das Gebäude sich entledigen konnte, während sie Sitz sahen. Sie gab auch an, daß sie persönlich mich viermal zu versuchen, die Probleme an meinem Gebäude zu beheben getroffen hatte. Vermutlich wegen meiner obstinate Natur, hatten wir gehandhabt, keinen Fortschritt zu bilden.

Ich hob meine Hand an. Cherryhomes erkannte mich nicht, aber eine andere Person. Ich erklärte mein Cherryhomes, das zum besten meiner Erinnerung ich sie nur einmal getroffen hatte - zwei Wochen nachdem ich das Gebäude gekauft hatte, als sie daß I verlangt hatte, das aus dem Gebäude leer ist. Sie reagierte in den Wörtern auf diesen Effekt: "gut, möglicherweise waren Sie nicht wirklich bei den anderen drei Sitzungen; aber Sie kannten in ihnen aus und sollten beachtet haben." (In Wirklichkeit, wurde ich nicht von irgendwelchen anderen Sitzungen außer dem einem gesorgten I. mitgeteilt) Sie ließ die Sitzung kurz nach diesem Austausch.

Mir wurde eine kurze Zeit gegeben, sich an der Nachbarschaft Sammlung zu verteidigen. Als ich von einem OBACHT-Report las, beobachtend, daß Bedingungen an meinem Gebäude schienen zu verbessern (obgleich der Report den Personen Gutschrift für diese Verbesserung anders als mich gab), beschuldigte jemand in den Publikum mich "von der Produktion" dem Report. Es gab die üblichen Pfeifen "des Lügners". Schließlich ließ ich diese Leute es haben. Ich entschied, der gesamten Gruppe ein Zunge-Peitschen zu geben.

Ich erklärte den selbst-appointed "Nachbarn", daß sie wenig getan hatten, um Verbrechen in der Harrison Nachbarschaft zu kämpfen. Ich erklärte ihnen, daß sie über selbst für versuchenden Gruppe-Knall beschämt sein sollen ich so. Ich erklärte dem Manager der Wohnanlage über der Straße, der sie den zwei-Fuss-hohen Gruppe Graffiti von ihrem eigenen Gebäude entfernen soll, bevor sie den Finger auf meine zeigt. Ich erklärte der Gruppe, daß ich die Pressekommuniquã©s ausgesendet hatte, die Leute einladen, sich nicht nur diese Sitzung aber eine andere zu sorgen, die ich, an meinem Haus haben würde, zum der Tatsachen des Falles zu besprechen. Ich lud jedermann herzlichst interessiert an den Tatsachen, zu meinem Haus direkt nach der Nachbarschaft Sitzung zu kommen ein. Dort würde ich froh sein, alle mögliche Fragen zu beantworten und Kaffee sogar zu dienen. Zwei Personen wirklich angenommen.

Meine unverschämte Reaktion muß etwas Auswirkung gehabt haben, da die Personalperson an der Harrison Nachbarschaft Verbindung, die diese Kampagne instrumentiert hatte, nie ihr Ziel des Kletterns zum hohen politischen Büro auf meiner Rückseite erzielte. Tatsächlich war sie nicht reappointed in die Position der dauerhaften Leitung Stabperson an der Nachbarschaft Verbindung, als sie einige Monate später gefüllt wurde. Durch etwas Ironie wurde ich als wechselnder Repräsentant zur Harrison Nachbarschaft Verbindung von meinem Bereich bei seiner jährlichen Sitzung zwei Monate später gewählt. Ein junger Mann an der Sammlung, die einem Adjutanten zu einem Vereinigte Staaten Kongreßabgeordneten stand, zitierte später seine Verbrechen-kämpfenden Tätigkeiten in der Harrison Nachbarschaft (vermutlich verwiesen an mir) als er für Stadtrat in einem anderen Bezirk acht Jahre später lief; aber er konnte auch seine politischen Zielsetzungen zu dieser Zeit erzielen nicht.

Sie können sehen, daß Politik stark in das Gewebe Gemeinschaftdes polizeilich überwachens gesponnen wird. Sie ist nicht über die Offiziere, die die Straßen gehen und beginnen, alle Nachbarn zu kennen. Sie ist mehr über Polizeipolitiken und -verwenden der Verbrechenausgabe für politische Zuführung. Die Beschwörungsformel Gemeinschaftdes polizeilich überwachens ist weite attraktivere als seine Wirklichkeit.

Eine der wenigen Leute, die auf mein Pressekommuniquã© reagierten, geschah, der Kopf des Minnesota Pächter-Anschlußes zu sein. In einem Telefongespräch erklärte er meine Erfahrung in einer größeren politischen Tagesordnung ausgedrückt, die dann in den Doppelstadtbereich ausgeübt wurde. Die Schlüsselpunkte waren,sagte er, daß meine Pächter jung und schwarz waren und mein Gebäude nicht weit von im Stadtzentrum gelegenes Minneapolis sich befand. Stadtbeamten können meine Wohnanlage als ausstoßende Auflage für die Horden der schwarzen Jugendlicher wahrgenommen worden sein, die die Straßen in die Stadt in den teuren Einkaufenbereichen durchstreifen. Anstatt erfordern Sie Speicherinhaber, die rassisch empfindliche Arbeit des Polizeilich überwachens ihrer eigenen Eigenschaften, die Urheber zu erledigen und Schüttele-Apparat unserer Stadt ziehen es vor, die Pressung auf Inhaber der nahe gelegenen Mieteigenschaft zu setzen. Das war sein Nehmen auf meiner Situation.

Und so sehen wir die Diskussionen, politisch hingelegt in den schlauen und korrekten Bezeichnungen, der Notwendigkeit, die Konzentrationen der Armut zu zerstreuen gelegen in den Innerstadt Nachbarschaften. Ein weißes Gesicht auf das Verbrechenproblem setzend, sind politische Liberale beider Rennen in der Lage, die Situation zu beschäftigen, indem sie den weißen Hauswirt tadeln, der zu den Schwarzen mietet. Dieses kann den bestimmten Animus auch mit einbeziehen, den eine bestimmte Art weiße Frau in Richtung zu den Männern ihres eigenen Rennens in einer Stadt wie Minneapolis hat. In den rassisch verschiedenen Nachbarschaften wie Harrison, machen Eigenheimbesitzer in politisch annehmbare Weisen Entlüftungsöffnung ihre Raserei gegen Hauswirte ein, die angenommen zulassen oder Verbrechen verzeihen; es würde zu viel einer politischen heißen Kartoffel sein, zum auf den Verbrecher selbst zu konzentrieren. "Gemeinschaft, polizeilich überwachend", das wir betrachten können, um die Gesetz-Durchführung Zinke dieser Lage zu sein. Eine genauere Bezeichnung würde durch sich die Politiker und die Polizei "verschieben".

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener  

 

 ein Modell der politischen Tätigkeit         zur Hauptseite

GoldParty.org

COPYRIGHT Thistlerose Publikationen 2005 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://wwwgoldparty.org/communitypolicingd.html